Ein wenig über uns:

Unser Ziel ist die gemeinsame Liebe zur Freundin Vespa zu pflegen.

Unser Club existiert seit vielen Jahren. Bereits 1950 gab es einen der ersten Vespaclubs in Bonn. Dieser wurde nach einiger Zeit in Motorroller-Club-Bonn umbenannt und bestand bis 1958. Am 2. April 1958 trafen sich einige Vespafahrer in Bonn um den Vespaclub neu zu gründen.

 

Die Clubmitglieder trafen sich zu regionalen und europäischen Treffen mit anderen Vespafreunden. Die blau-roten Farben des Vespaclub Bonn waren in 14 Ländern vertreten. Zwischen den 60er und 70er Jahren gab es eine kleine Flaute im Clubleben. Diese wurde jedoch überstanden und die Mitglieder und Aktivitäten wurden wieder mehr.

 

Teilnahme an Rollertreffen, Rollersport in Form von Teilnahme an der deutschen Meisterschaft im Turnier und Trial gehören ebenso zum Clubleben wie gemeinsame Ausfahrten, Fachsimpeln, Treffen und Freude haben. 2008 feierten wir unser 50-jähriges Jubiläum und konnten zahlreiche Gäste aus ganz Europa begrüßen.